Kaufhaus managen mit Arcard MallGame
Gepostet von am Jul 5, 2013 in Allgemein | Keine Kommentare

Browsergames gibt es mittlerweile wie Sand am Meer, doch es lohnt sich nur bei Wenigen, sie wirklich zu spielen. Das neue und spannende Browsergame „Arcard MallGame“ der Spieleschmiede Upjers.com bietet dem Spieler die Möglichkeit, ein Kaufhaus zu managen.

Einfaches Spielprinzip

Das Spielprinzip ist denkbar einfach: Der Spieler übernimmt die Rolle des Managers eines Kaufhauses. Allerdings steht die Mall noch am Anfang und neben dem erfolgreichen Verkauf von Waren, gehört auch der Ausbau des Kaufhauses zu den Hauptaufgaben des Managers. Der Spieler bestimmt die Art der Geschäfte, die Dekoration des Kaufhauses und vieles mehr. Egal, ob Reisebüro, Boutique oder Hot-Dog-Stand – die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Es müssen Bodenbeläge ausgewählt, Toiletten eingerichtet und ein kleines Kaufhaus in eine florierende Einkaufspassage verwandelt werden. Die Waren müssen in Lagern verwaltet werden und wie im realen Leben müssen Trends aufgegriffen und umgesetzt werden.

Anmeldung und Einführung

Die Registrierung ist ebenso kostenlos wie das Spiel selbst. Nach nur wenigen persönlichen Angaben und einer Bestätigung per E-Mail hat der Spieler seinen Account eröffnet und kann mit dem Aufbau seines Shoppingzentrums beginnen. Eine Spieletour vor der Anmeldung zeigt die Möglichkeiten vom „Arcard MallGame“ auf. Im Spiel selbst wird der Spieler mittels eines Tutorials über die ersten Hürden geführt, bis er selbst das Management übernehmen kann.
Dieses Browsergame ist eine umfangreiche und interessante Simulation, die langen Spielspaß garantiert – ein Test lohnt sich auf jeden Fall.

Weitere Browsergames findest du auf www.browsergame-magazin.de

Kaufhaus managen mit Arcard MallGame
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


− 2 = vier