Gepostet von am Okt 19, 2013 in Allgemein | Keine Kommentare

Das beliebte Browserspiel Brave Little Beasties von Upjers bietet jetzt noch mehr Spielspaß. Mit dem letzten Update wurden neue Funktionen im Spiel implementiert. Seit einer Weile gibt es schon die Zusammenschlüsse von Beasties in sogenannten Banden. Durch das Update wurden nun diese Beastie-Banden gestärkt. Darüber hinaus wurden ebenfalls neue Quests eingeführt.

Verstärkung für die Beastie-Banden

Die Bandenzusammenschlüsse können jetzt ihre Bande individuell stärken. Mithilfe der Bandenkasse, in die jedes Bandenmitglied einzahlt, kann ein Kampfbonus gekauft werden. Dabei kann zwischen dem Angriffs- und dem Verteidigungsbonus gewählt werden. Der Angriffsbonus verstärkt dabei die Attacken der Beasties um bis zu 50 Prozent, während der Verteidigungsbonus die Verteidigungswerte um bis zu 50 Prozent erhöht. Bezahlt wird der Bonus entweder mit Silbermünzen oder mit Rubinen.

Neue Quests bei Brave Little Beasties

Auch Quest-Jäger kommen mit dem Update nicht zu kurz. Die Spieler können insgesamt 150 neue Quests entdecken. Dabei sind 50 Küchen-Quests und 100 neue Standard-Quests. Die Küchen-Quests sind, wie bisher auch, erst nach Freischalten der Küche spielbar.

Weitere kleine Updates im Spiel

Zusätzlich zu den großen Änderungen bei den Banden und im Questbereich gab es auch noch einige kleine Änderungen. So kostet die Erweiterung der Rasenstücke ohne erfüllte Zuchtvorgabe jetzt maximal 280 Rubine. Außerdem wurde die maximale Anzahl der möglichen Nachbarn erhöht. So stehen nun 30, statt bisher 20, Nachbar-Slots zur Verfügung. Überdies wurden einige Bugs behoben.

Neuerungen bei Brave Little Beasties: Neue Quests und Team-Features
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


+ 1 = sechs