Gepostet von am Dez 10, 2013 in Allgemein | Keine Kommentare

Zwar sind Free Games im Internet viel verbreiteter und beliebter, doch es gibt sie auch: die kostenpflichtigen Onlinespiele. In verschiedenen Spielegenre gibt es diverse Angebote, bei denen man für das Spiel selbst oder gewisse Features zahlen muss. Diese Games halten sich trotzdem am Spielemarkt, denn sie haben anscheinend das gewisse Etwas.

Wofür bezahlt man in diesen Spielen?

Oft sind es Rollenspiele bzw. Fantasygames, bei denen der Spieler gewisse Kosten übernimmt. Hier muss grundsätzlich unterschieden werden, ob man das Geld dafür benötigt, um das Spiel überhaupt spielen zu können, oder um spezielle Items oder Inhalte freizuschalten. Die vollständig kostenpflichtigen Rollenspiele, wie zum Beispiel das Kult-Game WOW, verfügen über einen besonders großen Umfang und eine hervorragende Grafik, doch es ist meistens notwendig, jeden Monat Geld zu bezahlen.

Neben Free MORPGs und kostenpflichtigen Rollenspielen, gibt es auch noch Games, die zwar vom Prinzip her kostenlos sind, aber durch das Kaufen von zusätzlichen Inhalten finanziert werden. Diese Inhalte können zum Beispiel Fähigkeiten oder Items sein, die zwar zum Spielen nicht notwendig sind, aber i.d.R. einen Vorteil gegenüber anderen Spielern verschaffen.

Aber nicht nur bei Fantasy- und Adventure-Browsergames sind kostenpflichtige Inhalte verfügbar. Bei den meisten Online-Casinos gibt es neben der Möglichkeit, gratis zu spielen, auch die Option, um echtes Geld zu zocken. Denn schließlich kann man auch online nur echtes Geld gewinnen, wenn man echtes Geld setzt. Hier funktioniert das Prinzip wie bei einem normalen Casino, denn mit dem Geld kann man Chips bzw. Coins kaufen, die anschließend als Einsatz bei den verschiedenen Spielen im Online Casino dienen. Unter http://www.7casinos.net/ finden Online-Spieler eine Auswahl an Anbietern und wichtige Informationen zu diesen. Viele Casinos im Internet bieten auch die Möglichkeit, ein Limit für die Einzahlung zu setzen. Selbst wenn man also gerade einmal im Spielrausch ist, kann man niemals sein ganzes Geld verspielen.

Welche Bezahlmethoden werden angeboten?

Es werden auf den verschiedenen Seiten ganz unterschiedliche Bezahlmöglichkeiten angeboten, doch es ist empfehlenswert, die Abwicklung über PayPal laufen zu lassen. Bei dieser Bezahlmethode kann man davon ausgehen, dass die Daten vertrauenswürdig behandelt werden und auch die Zahlung sicher ankommt. PayPal hat darüber hinaus den Vorteil, dass man hier bei den Anbietern keine Adresse angeben muss. Vertrauenswürdige Online-Casinos mit PayPalzahlung findet man bspw. auf http://www.7casinos.net/paypal-casino-ubersicht/.

Kostenpflichtige Online-Spiele
3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


− 1 = sieben